Wenn man längere Strecken wandert, verbraucht man viel Energie. Umso wichtiger ist es, dass man sich beim Langstreckenwandern mit guten Nährstoffen versorgt. Unsere Protein-Pfannkuchen liefern Euch dank einer extra Protion Quark viel Protein. Ganz ohne Schnickschnack! Und sie schmecken auch noch fantastisch! 😋​

Für die Pfannkuchen (2 Portionen) benötigt Ihr:

  • 250 g Speisequark
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 EL braunes Mandelmus
  • 3-4 EL Dinkelmehl
  • 2-3 EL gehackte Mandeln
  • Sprudelwasser
  • 1 EL Kokosöl zum Ausbacken

Und so geht die Zubereitung:

  1. Verrührt Quark, Eier, Mandelmus und Vanillezucker mit einem Schneebesen in einer Schüssel. Hebt dann nach und nach das Mehl unter, sodass eine zähe Masse entsteht. Gebt nun einen großen Schuss Mineralwasser (etwa 30-50 ml) zur Masse und rührt den Teig kurz durch. Stellt den Teig für etwa 10 Minuten zur Seite.
  2. Nachdem der Teig geruht hat, rührt Ihr die gehackten Mandeln unter die Masse. Bei Bedarf könnt Ihr die Masse auch noch mit Zimt würzen oder mit Honig oder Ahornsirup würzen.
  3. Erhitzt nun das Kokosöl in einer Pfanne. Gebt nun jeweils immer 1-2 EL Teig in die Pfanne und backt so nach und nach kleine Minipfannkuchen aus. Unsere Pfannkuchen haben etwa einen Durchmesser von 6-7 cm, Ihr könnt aber natürlich auch große Pfannkuchen ausbacken. Guten Appo!

Selbstverständlich könnte man die Protein-Pfannkuchen auch noch aufpeppen. Von Apfelstückchen über getrocknete Himbeeren bis hin zu Apfelstückchen sind Eurer Fantasie hier keine Grenzen gesetzt. Beachtet aber bitte, dass sich die Konsistenz der Pfannkuchen durch weitere Zusätze verändern kann.

Ein kleiner Hinweis unsererseits: Man kann die Pfannkuchen natürlich warm essen. Das Aroma ist aber im kalten Zustand besser. Die Protein-Pfannkuchen haben uns so schon bei der ein oder anderen Tour begleitet. Je nach Bedarf holen wir zwischendurch immer mal 1-2 raus und verspeisen sie.

Übrigens: Die selbstgemachten Protein-Pfannkuchen sind schon Mammutmarsch erprobt und haben dort gute Dienste geleistet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*